Peters Surgical übernimmt Catgut: Eight Advisory begleitete die Transaktion

 

Peters Surgical, französischer Hersteller von Medizinprodukten, hat den deutschen Healthcare-Produzenten Catgut übernommen. Mit der Akquisition baut Peters Surgical seine Position als europäischer Marktführer von chirurgischen Geräten weiter aus. Eight Advisory Germany unterstützte die Transaktion mit einer Financial und Tax Due Diligence.

Der Zusammenschluss beider Unternehmen ermöglicht das Angebot eines umfassenden globalen Portfolios an Produkten für chirurgische kardiovaskuläre und digestive Eingriffe.

Peters Surgical erwirtschaftet jetzt mehr als 70 Prozent seines Umsatzes auf internationaler Ebene und beschäftigt 765 Mitarbeiter, verteilt auf sechs Niederlassungen und fünf Produktionsstätten weltweit. Nach den Akquisitionen von Vitalitec, Fimed, Stericat und Vectec ist Catgut die fünfte Akquisition von Peters Surgical, seit Eurazeo PME im Jahr 2013 Mehrheitsaktionär des Unternehmens wurde.

Das Ziel von Peters Surgical, sich innerhalb von fünf Jahren um das Doppelte zu vergrößern, möchte das Unternehmen durch Innovationen, ambitionierte Partnerschaften und eine beschleunigte Internationalisierung erreichen.

Marc Niclas und Heloise Campos von Eight Advisory verantworteten die Prüfung der Financial Due Diligence, während Jan Ole Burchert und Manuel Wall von Eight Advisory die Tax Due Diligence leiteten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.