Eight Advisory Germany beriet EMZ Partners bei der Beteiligung an der celebrate company

Der pan-europäische Private-Equity-Fonds EMZ Partners schließt eine signifikante Minderheitsbeteiligung an celebrate company ab, dem führenden europäischen Onlineanbieter für personalisierbare Papeterie und Fotoprodukte. Das Managementteam von celebrate company erhöht seinen Anteil am Unternehmen. Die Financial und Tax Due Diligence Prüfung übernahm Eight Advisory Germany.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2010 hat sich die celebrate Gruppe zum europäischen Marktführer für personalisierbare Grußkarten entwickelt.

Neben Papeterie und Fotoprodukten werden mit celebrate Apps auch Foto-Cloud-Lösungen angeboten, über die Bilder geteilt und in wenigen Schritten in hochwertige Printprodukte verwandelt werden können. Herzstück und Wurzel der celebrate company ist die Love Brand „kartenmacherei“. Mit einem breiten Portfolio von über 200.000 Produkten, das von personalisierten Hochzeitseinladungen über Urlaubskalender und Wall-Art reicht, steht die „kartenmacherei“ für liebevolles Design, hochwertige Produkte und außergewöhnliche Online-User-Experience.

„Wir freuen uns sehr darüber, mit EMZ einen flexiblen und unternehmerischen Partner gefunden zu haben, der unsere Wachstumsambitionen teilt und mit uns gemeinsam die nächste Entwicklungsphase der celebrate company einläutet“, sagt Gründer und Mehrheitsgesellschafter Christoph Behn. „Neben dem Roll-out neuer Produktkategorien und dem weiteren Ausbau unseres Foto-Cloud-Angebots haben wir die internationale Expansion als wichtigen Wachstumspfad identifiziert. Wir glauben, dass EMZ hier als pan-europäischer Investor einen wertvollen Beitrag leisten kann.“

Klaus Maurer, Leiter des Münchener Büros von EMZ Partners kommentiert: „Der Markt für hochwertige personalisierbare Fotoprodukte wird auch in Zukunft ein attraktives Wachstumsprofil aufweisen. celebrate ist bestmöglich positioniert, um auch weiterhin von der stetigen Verlagerung ins Onlinegeschäft, der zunehmenden Nachfrage an Premiumprodukten und immer professionelleren Gestaltung von Gruß- und Einladungskarten für Privatveranstaltungen zu profitieren.“

Die Financial und Tax Due Diligence Prüfung übernahm Eight Advisory Germany. Die Financial Due Dilligence wurde verantwortet von Marc Niclas (Partner), Heloise Campos (Manager) und Henrik Merz (Manager). Jan Ole Burchert (Managing Director) und Manuel Wall (Director) koordinierten die Tax Due Diligence.

Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung; die Beteiligung an celebrate ist die erste Transaktion im Jahr 2021 für EMZ Partners in der DACH Region. Im Jahr 2020 investierte EMZ Partners bereits in Ankerkraut (Gewürzmischungen), HRworks (Software) sowie Assepro in der Schweiz (Versicherungsbroker).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.