STO via Security Token Exchange: das Armageddon für die klassische Börse

Marc Bernstein spekuliert im IT Finanzmagazin über die Zukunft der Börse im Zeitalter der Blockchain: „Die Blockchain ist der Tod der Börse, zumindest langfristig.

Neben den zahlreichen Crowdfunding-Marktplätzen (in Europa mehr als 400), die zwischen 2010 und 2017 Projekte mit fast €50 Mrd. finanzierten (siehe bruegel 2019), ist mit dem Konzept des Security Token Exchange (STE) ein neues Medium zur Unternehmensfinanzierung aufgetaucht. Ein STE ist ein Blockchain-basierter Marktplatz, der den Charakter einer klassischen Börse annehmen kann.“

Den ausführlichen Beitrag über die dunklen Wolken am Horizont des Börsenhimmels gibt es hier im IT-Finanzmagazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.